Beratungs- und Therapieangebote

 

 

Arbeit mit inneren Personen

Wer kennt sie nicht, solche inneren Personen wie den "inneren Schweinehund", die Unzufriedene, den Zweifler oder die Aggressive? Bei dieser Arbeit werden sie alle gesehen und kommen sogar zur Sprache. Am Ende der Sitzung, nach anderthalb bis zwei Stunden, haben sie alle ihre Daseinsberechtigung, ihr Nutzen wurde erkannt und sie bekommen den richtigen Stellenwert, so dass die innere Balance wieder hergestellt wird.

 

 

Akupunktur

Ich wende die Akupunktur vorwiegend bei akuten und chronischen Schmerzen an, habe aber seit 1984 auch sehr gute Erfahrungen gesammelt bei funktionellen Beschwerden (z.B. Schlafstörungen). Bei Kindern behandle ich gern die Akupunkturpunkte mit einem Laser.

 

 

Bachblütentherapie

Der englische Arzt Dr. Edward Bach fand heraus, dass Blütenessenzen unsere seelische Harmonie wiederherstellen können. Er beschrieb 38 unharmonische Seelenzustände und fand 38 Blüten dafür. Noch heute werden die gleichen Blüten vom gleichen Ort in der gleichen Weise zu den Bachblütenessenzen verarbeitet. Ich teste meist fünf bis acht verschiedene Essenzen für die individuell zusammengestellte Mischung aus.

 

 

Bioresonanztherapie

Mit der Bioresonanztherapie können Narben entstört sowie Schmerzen und Funktionsstörungen behandelt werden. Vor allem behandle ich damit jedoch Allergien und Unverträglichkeiten. Das Prinzip dieser Therapie ist einfach. Im Bioresonanz-Gerät wird zum Allergen eine Gegenschwingung erzeugt, die auf den Patienten zurückgegeben wird und die Störschwingung im Menschen neutralisiert.

 

 

Chirotherapie

Wenn hinter dem „Kreuz mit dem Kreuz“ Wirbelblockierungen stecken, bieten die Techniken der Chirotherapie schnelle Hilfe an.

 

 

Geistige Heilsitzung

Hier bin ich Medium, das bedeutet, ich gebe den Patienten genau die Energie an die Stelle des Körpers, an der sie ihm fehlt – aus dem unerschöpflichen Universum. Meine Hände sind hier die wichtigsten Werkzeuge und mein Körper kanalisiert die Energie. Mein Herz geht ganz auf bei dieser Arbeit. Dabei sind wir eins, um anschließend gestärkt wieder eigene Wege zu gehen.

 

 

Homöopathie

Nach der Anamnese (Erhebung der Krankengeschichte) und Finden der (nach Dr. Samuel Hahnemann) „auffallenden, sonderlichen, ungewöhnlichen und eigentümlichen (charakteristischen) Zeichen“ der Krankheit des Patienten teste ich aus meinem großen Vorrat an homöopathischen Mitteln die passende Arznei, die optimale Potenz und die Wirkdauer aus. Die Folgetermine werden individuell vereinbart.

 

 

Hypnose

Hypnose zu Heilzwecken lernte ich bei Dr. Zimmermann als eine sehr sanfte, aber tief ins Unterbewusstsein gehende Methode kennen. Während der Behandlung scheint der Patient zu schlafen, kann aber über Fingersignale kommunizieren. Oft lösen sich die Beschwerden oder Probleme fast unbemerkt in der darauf folgenden Zeit.

 

 

„Inner wise“ - Behandlung

Bei dieser Behandlung wird der „innere Weise“ im Patienten angesprochen und aktiviert. Über bestimmte Informationen (auf Kärtchen oder in Glubuli) kommen genau die Probleme zutage, die jetzt für den Patienten wichtig sind zu lösen. Nach der Behandlung bekommt der Patient eine individuell zusammengestellte Arznei mit nach Hause.

 

 

Mentalfeld-Therapie

Bei Dr. Klinghardt lernte ich diese Technik kennen. Indem ich nach einem bestimmten Muster Areale auf den Akupunktur-Meridianen klopfe, kann ich Belastungen (besonders auf der psychischen Ebene) in das Mentalfeld „verschieben“. Damit kann ich mich sowohl von Alltagsproblemen als auch von schweren Traumen befreien. Neben der Therapie in meiner Praxis biete ich auch Seminare zum Erlernen dieser Therapie zur Selbsthilfe an.

 

 

„Neue Homöopathie“  nach Körbler

Grundprinzip dieser Behandlung ist es, den Energiefluss im Körper in Balance zu bringen und damit den Weg in die Gesundheit zu bahnen. Zunächst wird der Patient mit bestimmten Zeichen auf vorher getesteten Akupunkturpunkten energetisch balanciert. Danach können über den Psychomeridian zusätzliche Probleme getestet und mit einem „Umschreib-Programm“ gelöst werden. Diese Methode eignet sich auch als Hilfestellung bei Lernstörungen und bietet Lösungsansätze für viele Alltagsprobleme. 

 

 

Neuraltherapie

Mitunter können wir Ärzte bei dem Patienten keinen Grund für dessen Beschwerden finden. Dann sind oft Störfelder in unserem Körper vorhanden, die selbst schmerzlos sind. Dazu gehören Narben, Mandeln, Ohren, Unterleib, Nasennebenhöhlen und vor allem die Zähne. Indem an diese Störfelder ein schwaches Betäubungsmittel gespritzt wird, kann schnell („Sekundenphänomen“) oder nach einigen Behandlungen das Störfeld beseitigt werden und damit der Schmerz verschwinden. Ich verwende dazu seit 1974 0,5 bis 1 %es Procain, das klassische Neuraltherapeutikum.

 

 

Therapeutisches Gespräch

Wie viele Probleme werden größer, wenn man nicht darüber sprechen kann! Und wie oft drehen sich die Gedanken im Kreis! Und wie viele Beschwerden entstehen daraus! Universelle Lösungen kann ich nicht bieten, aber gemeinsam können wir mehr Klarheit über die Zusammenhänge und Hintergründe im Gespräch schaffen. Mitunter hilft es auch, eine neue Sicht auf die Problemsituation zu erarbeiten. Dabei kommt mir meine Ausbildung zum NLP-Master sehr zugute. Das Neurolinguistische Programmieren hält u.a. dafür vielfältige Techniken bereit.

 

 

Urblockadentherapie nach Dr. Schneider

Der österreichische Tierarzt Dr. Alfred Schneider geht davon aus, dass für unsere Beschwerden immer eine Ur-Blockade unseres Energieflusses verantwortlich ist. Um diese ursächliche Blockade aufzulösen, teste ich aus einigen Hundert Blüten-Essenzen diejenige aus, die genau die Frequenz zur Lösung der Blockade hat. Diese Blütenessenz-Schwingung wird im Therapiegerät verstärkt und über Akupunkturpunkte auf den Patienten gegeben. Damit können seine Selbstheilungskräfte wieder optimal wirken.